Deutsch-Blog.com

Deutsch lernen durch Brief schreiben, Mails & Blog (learn German by writing German letters & Mails)

Brief Deutsch Prüfung schreiben: „4 München (Bayern)“ Interessantes über München & Nataschas Reise

Brief Deutsch Prüfung schreiben: „4 München (Bayern)“ Interessantes über München & Nataschas Reise

Natascha schreibt in ihren Briefen und Mails von ihren Erlebnissen auf ihrer Reise auch in München und genießt dabei ein kühles Bier,

(Minhee)


Lieber Konstantin,


es ist wirklich so schade, dass du für diese Woche noch keinen Urlaub bekommen hast, denn ich bin seit gestern in München.

Ich hätte mir so gerne mit dir ein Fußballspiel von den Bayern angeschaut. Obwohl ich ja kein großer Fußballfan bin, wäre ich gerne mit dir ins Stadion gegangen! Aber ich habe eine kleine Überraschung für dich, damit du nicht traurig bist. Wir sehen uns ja bald und dann verrate ich dir, was ich dir heute gekauft habe. Ich habe, wie schon in Österreich, großes Glück mit dem Wetter auch in Deutschland. Gestern bin ich mit der Bahn in München angekommen und dann mit der S-Bahn ins Zentrum gefahren. München ist eine Weltstadt und eine der wirtschaftlich erfolgreichsten Metropolen in Europa mit vielen internationalen Konzernen. Die Landeshaupstadt von Bayern hat 1,5 Millionen Einwohnet und ist damit die drittgrößte Stadt Deutschlands.
München hat zahlreiche Universitäten, Museen, Theater, Kirchen und natürlich das Oktoberfest als Anziehungspunkt für den Tourismus. Natürlich musste ich auch ins Hofbräuhaus gehen, wo bereits seit dem 16. Jahrhundert Bier gebraut wird und ich habe ein original deutsches Weißbier gekostet.
Glücklicherweise ist es bei einem Krug geblieben, denn ich wollte ja noch eine Besichtigungstour machen.


Die Leute dort waren alle lustig und ein paar hatten doch ein bisschen zu viel Bier getrunken. Seit 1807 kann man auf dem Viktualienmarkt viele frische Lebensmittel kaufen – täglich außer an Sonn- und Feiertagen.
Am Odeonsplatz finden so wie auf dem Marienplatz viele Veranstaltungen statt.

Am Max-Joseph-Platz findet man den Königsbau der Residenz
und das Nationaltheater.


Ich habe mir dann das „Alte Rathaus“ am Marienplatz angesehen und – nur ein paar Schritte davon entfernt – das Neue Rathaus, das jetzt Sitz des Oberbürgermeisters, des Stadtrates sowie der Verwaltung ist. Wie schon Wien und Salzburg ist München natürlich auch eine Stadt der Kirchen und ich habe einige davon besichtigt: Die Pfarrkirche Sankt Peter, deren Turm von den Münchnern liebevoll „Alter Peter“ genannt wird, ist die älteste erwähnte Pfarrkirche der Stadt. Auch die Frauenkirche, die Kathedralkirche des Erzbischofs, zählt zu den Wahrzeichen der Stadt. Zu guter Letzt war ich auch noch bei der Stiftskirche St. Kajetan des Theatinerordens, die als erste im italienischen Hochbarockstil erbauten Kirche nördlich der Alpen gilt.


Am Abend war ich dann so müde, dass ich bis heute Mittag geschlafen habe. Die nächste Station ist Berlin und dorthin nehme ich jetzt ein Flugzeug!

Viele Likes auf diesen Videobrief wären wieder super und bitte vergiss nicht den Kanal von DEUTSCH LERNEN zu teilen und zu abonnieren, dann kommt auch schon mein nächster Brief!

Ich freue mich, dich bald zu sehen! Bitte schreib mir, ob alles passt!

 
Liebe Grüße


 
Natascha




Brief Deutsch Prüfung schreiben: „4 München (Bayern)“ Interessantes über München & Nataschas Reise

Brief Deutsch Prüfung schreiben: „4 München (Bayern)“ Interessantes über München & Nataschas Reise

Michael Schaller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere