Deutsche Vegetarische Rezepte: Linsenlaibchen

Deutsche Vegetarische Rezepte: Linsenlaibchen

Mein erstes Deutsches vegetarisches Rezept das ich euch nun vorstelle sind vegetarische Laibchen mit roten Linsen. Da meine Kinder nicht wirklich gerne Linsen essen, ist es nicht schlecht sie irgendwie im essen zu verstecken und das geht super bei diesen Laibchen. Manchmal essen wir gerne Kartoffelpüree dazu, oder es gibt einfach einen Sauerrahm Dip zum dippen dazu und ein knackiger Salat. Sie sind leicht und schnell gemacht und schmecken auch noch kalt. Deshalb gut geeignet für unterwegs zum Beispiel am Spielplatz. Lasst es euch schmecken.


Linsen Laibchen

Zutaten:

  • 250g rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Ingwer
  • 80 g Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 5 El Koriander grün
  • Salz, Pfeffer, Kurkuma

Zubereitung:

  1. Die Linsen in Salzwasser weich kochen.
  2. Linsen gut abtropfen lassen.
  3. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in einer Pfanne mit Öl glasig dünsten.
  4. Abgekühlte Linsen mit Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und fein gehackter Koriander grün mischen.Die Semmelbrösel und Eier unterkneten und mit den Gewürzen kräftig würzen.
  5. Aus dem Teig Laibchen formen. In einer großen Pfanne mit etwas Öl die Laibchen beidseitig goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Dazu passt Salat und ein Sauerrahm/Joghurt Dip mit Kräuter.

Michael Schaller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere